Flucht und Rettungsplan - Preis
Flucht- und Rettungsplan für 139 €
  • Erstellung nach DIN-ISO 23601
  • Whitelabel-Service für B2B
  • Auf Wunsch gedruckt & laminiert
  • Schnelle Lieferung
Jetzt kostenlos anfragen
Sie befinden sich hier:

Externer Brandschutzbeauftragter NRW - Brandschutz Checkup hilft Ihrem Unternehmen weiter

Sie benötigen in Nordrhein-Westfalen Unterstützung beim Brandschutz Ihres Unternehmens? Dann können Sie mit Brandschutz Checkup auf einen externen Brandschutzbeauftragten in NRW setzen, der Ihnen vielseitig unter die Arme greift. Das Bundesland im Westen Deutschlands ist Ihr Unternehmenssitz? Dann können Sie sich unserer Hilfe im gesamten Gebiet sicher sein. Erfahren Sie hier, welche Vorteile für den externen Brandschutzbeauftragten in NRW sprechen, mit welchen Kosten allgemein zu rechnen ist und welche Aufgaben der Experte für Sie übernimmt. Vorab sei gesagt: Wird Brandschutz ernst genommen, kann dieser im Notfall Leben retten.

Das spricht für den externen Brandschutzbeauftragten in NRW

Warum Sie sich für den externen Brandschutzbeauftragten in NRW entscheiden sollten? Es gibt viele Vorteile, die für diesen sprechen. So können Sie auf diese Weise einige Kosten sparen, da Sie nicht erst interne Mitarbeiter ausbilden müssen. Gleichzeitig ist der externe Brandschutzbeauftragte in NRW objektiv und erfahren, sodass er genau weiß, worauf es ankommt. Nicht selten sind unsere Experten sogar bereits in Ihrer Branche erfahren genug, um zu wissen, was für Ihr Unternehmen in Sachen Brandschutz am wichtigsten ist. Ebenfalls praktisch ist, dass die Tätigkeit des externen Brandschutzbeauftragten auf Ihren Bedarf zugeschnitten werden kann – und Sie am Ende nur die Hilfe bekommen, die Sie auch benötigen. Ganz ohne unnötige Kosten.

Interner Brandschutzbeauftragter erwünscht? Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Spielen Sie mit dem Gedanken, stattdessen einen internen Brandschutzbeauftragten zu beschäftigen, kommen natürlich andere Vorteile auf Sie zu. So kennt sich dieser in der Regel mit Ihren Unternehmensstrukturen aus. Zu bedenken ist hierbei aber: Der Mitarbeiter muss sich für die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten qualifizieren – zudem kommen zur Ausbildung und Prüfung teilweise hohe Kosten auf Sie zu. Auch die regelmäßige Weiterbildung und das Gehalt schlagen zu Buche, sodass Sie in der Regel mehr zahlen, als mit dem externen Brandschutzbeauftragten in NRW. Auch spielt hierbei eine große Rolle, dass neu ausgebildete interne Brandschutzbeauftragte noch keine Erfahrung auf ihrem Gebiet haben.

Diese Aufgaben kann der externe Brandschutzbeauftragte in NRW für Sie übernehmen

Doch welche Tätigkeiten übernimmt ein externer Brandschutzbeauftragter in NRW eigentlich in Ihrem Unternehmen? Das hängt natürlich ganz davon ab, welcher Bedarf bei Ihnen besteht und was Sie mit Brandschutz Checkup letztendlich vereinbaren.

Ganz generell kann sich der Beauftragte jedoch diesen Tätigkeiten widmen:

  • Genaue Dokumentation aller Tätigkeiten im Brandschutz
  • Mitwirken bei der Festlegung präventiver Schutzmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Entscheidung zu den richtigen Brandschutz-Investitionen
  • Unterstützung bei Gesprächen mit jeglichen Brandschutzbehörden oder zuständigen Feuerwehrstellen
  • Sicherstellung der Einhaltung festgelegter Brandschutzmaßnahmen – insbesondere bei besonderen Brandgefahren
  • Organisatorische Aufgaben (beispielsweise Planung der Wartung und Prüfung von Brandschutzanlagen)
  • Sicherstellung der Benutzbarkeit von Fluchtwegen, sowie Notausgängen
  • Prüfung der Lagerung von Brennstoffen, bzw. brennbaren Materialien
  • Unterstützung des Unternehmens bei Unterweisungen der Mitarbeiter
  • Unter Umständen Durchführen der Evakuierungsübungen mit den Mitarbeitern
  • Durchführung von Brandschutzbegehungen
  • Teilnehmen an Brandschauen durch die Behörden
  • Meldung der Brandschutzmängel, sowie Beratung zur richtigen Beseitigung derselben
  • Prüfung der Aktualität von Flucht- und Rettungsplänen
  • Mitwirkung bei der Beurteilung von der Brandgefährdung im Unternehmen
  • Hilfe bei der Erstellung der unternehmerischen Brandschutzordnung

Wie Sie sehen, kann Ihnen der externe Brandschutzbeauftragte für NRW in vielerlei Hinsicht behilflich sein.

Diese Qualifikation müssen externe Brandschutzbeauftragte in NRW mitbringen

Ein externer Brandschutzbeauftragter muss entsprechend qualifiziert sein, um für Sie zum Einsatz kommen zu können. Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine gleichwertige Ausbildung ist Voraussetzung, um überhaupt die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten in Angriff nehmen zu können. Zusätzlich zu den

Kenntnissen, die in der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten erlangt werden, muss eine der folgenden Zugangsvoraussetzungen vorliegen:

  • Feuerwehrtechnische Ausbildung
  • Ausbildung zum/zur Werksfeuerwehrmann/Werksfeuerwehrfrau
  • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Brandschutz

Hinzu kommt, dass Brandschutzbeauftragte regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen müssen, um ihr Wissen auf dem aktuellsten Stand zu halten und regelmäßig zu festigen, sowie zu erweitern. Dies ist auch mit zusätzlichen Kosten verbunden, die Sie nicht tragen müssen, wenn Sie sich für den externen Brandschutzbeauftragten in NRW mit der nötigen Expertise entscheiden.

Darum sollten Sie auf den externen Brandschutzbeauftragten von Brandschutz Checkup setzen

Was für den externen Brandschutzbeauftragten von Brandschutz Checkup spricht? Bei uns können Sie sich sicher sein, dass Sie sich einen Experten zur Seite holen, der nicht nur jahrelange Erfahrung vorweisen kann, sondern auch das nötige Know-How. Doch damit nicht genug: Bei Brandschutz Checkup können Sie sich sicher sein, von einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu profitieren. Für uns ist volle Transparenz zur Kostenaufstellung besonders wichtig, damit wir Sie dauerhaft zufriedenstellen können und Sie sich nie um versteckte Kosten sorgen müssen. Wir halten für Sie maßgeschneiderte Angebote bereit, mit denen wir genau auf Ihre Bedürfnisse eingehen – und Sie das Beste aus Ihrem Budget herausholen können.

Brandschutz Checkup Experten bleiben immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge

Wie bereits beschrieben, sind regelmäßige Weiterbildungen für den Brandschutzbeauftragten Standard. Entscheiden Sie sich für einen Experten von Bandschutz Checkup, können Sie sich sicher sein, dass dieser auf dem aktuellsten Stand der Dinge ist – und an allen wichtigen Fortbildungen teilgenommen hat. Mit Ihrem Auftrag können Sie sich Expertenwissen sichern, ohne einen internen Mitarbeiter ausbilden lassen zu müssen – und machen daher alles richtig. Welche Fragen Ihnen auch auf der Zunge liegen, wenn es um den optimalen Brandschutz für Ihr Unternehmen geht – unser externer Brandschutzbeauftragter hilft Ihnen in jeder Frage weiter.

Faire Preise als unser Schwerpunkt

Wir von Brandschutz Checkup stehen für eine faire und vollkommen transparente Preisgestaltung. Mit Ihnen gemeinsam besprechen wir bei einer Begehung, welcher Bedarf besteht und welche Aufgaben wirklich vom externen Brandschutzbeauftragten in NRW für Sie übernommen werden sollen. Dann unterbreiten wir Ihnen ein auf Ihr Unternehmen maßgeschneidertes Angebot, mit dem Sie von wirklich tragbaren Kosten Gebrauch machen können. Wenn Sie Flucht- und Rettungspläne für Ihr Unternehmen oder gar Feuerwehrlaufkarten nach DIN 14675 brauchen, sind Sie bei uns ebenfalls an der richtigen Stelle. Versteckte Kosten, ungeahnte Gebühren und Ähnliches sind bei uns Fehlanzeige, sodass Sie jederzeit volle Kontrolle behalten. Sie haben nun Fragen oder Anliegen? Dann zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.

Transparente Preisgestaltung

Die Kosten für die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen sowie Feuerwehrlaufkarten können Sie unserer Preisliste entnehmen.

Flucht- und Rettungsplan Preis: 139 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Jeder weitere Etagenplan Preis: 49 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Feuerwehrplan ab 130 €

Format: A3 nach DIN 14095 oder nach Anforderungen der zuständigen Feuerwehr. Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt.

Feuerwehrlaufkarten Preis: 25 €

A4-A3 nach DIN inkl. Abstimmung mit der zuständigen Feuerwehr

» Preisliste anzeigen
Flucht- und Rettungsplan - 3D Modell
Online Anfrage

Übermitteln Sie bequem Ihre Anfrage über unser Formular.

Kostenlose Beratung

Wir prüfen die Gebäudedaten und kalkulieren Ihr persönliches Angebot inkl. möglicher Staffelrabatte.

Unverbindliches Angebot​

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot bequem per E-Mail.

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Das Brandschutz Checkup Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und nimmt sich gerne die Zeit, alle Ihre Fragen zu beantworten.

Kontaktformular