Flucht und Rettungsplan - Preis
Flucht- und Rettungsplan für 139 €
    • Erstellung nach DIN-ISO 23601
    • Whitelabel-Service für B2B
    • Auf Wunsch gedruckt & laminiert
    • Schnelle Lieferung

    Jetzt kostenlos anfragen

Sie befinden sich hier:

Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen

Wer eine Arbeitsstätte errichtet oder eröffnet, muss nicht nur auf die nötigen Brandschutz- und Sicherheitsmaßnahmen achten. Auch das Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen muss beachtet werden, wenn alle Anforderungen der ASR (Technische Regeln für Arbeitsstätten) erfüllt werden sollen. Doch wo sollte man den Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen – und welche Kosten sind zu erwarten? Fest steht: Arbeitgeber sind für die Erstellung und fachgerechte Anbringung des Flucht- und Rettungsplanes verantwortlich – allerdings bieten sich hier flexible Wahlmöglichkeiten. Nachfolgend verraten wir unter anderem, was bei der Erstellung beachtet werden muss.

Flucht- und Rettungsplan online erstellen – es bieten sich verschiedene Möglichkeiten

Wird ein Flucht- und Rettungsplan für Arbeitsstätten wie Großraumbüros, Kindergärten, Krankenhäuser oder auch Hotels benötigt, kann dieser auf verschiedene Weisen erstellt werden. So ist es möglich, Grundriss, Fluchtwege und Symbole mit Hilfe eines CAD-Programmes auf die Beine zu stellen – auch eine kostenlose oder eingekaufte Software kann beim selbst Erstellen behilflich sein. Wer sich die Arbeit sparen möchte, kann den Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen – und zwar von erfahrenen Experten. Diese stellen sicher, dass alle ASR-Anforderungen und DIN ISO 23601 Normen erfüllt werden.

Flucht- und Rettungsplan erstellen – mit Hilfe kostenloser Software?

Eine Möglichkeit ist, das Flucht- und Rettungsplan Erstellen mit Software kostenlos durchzuführen. Meist handelt es sich um Testversionen für die speziellen Programme, die nur einige Tage gültig sind. Das Problem: Möchte man den erstellten Plan später noch einmal ändern oder auf den mühselig erstellten Grundriss zurückgreifen, ist die Testversion meist schon abgelaufen. In dem Fall muss die Vollversion der Software eingekauft werden, sodass das Flucht- und Rettungsplan online Erstellen letztendlich doch Mühe, Zeit und Geld kostet. Wer mit einem bereits bezahlten CAD-Programm arbeitet, spart zwar kosten – hat aber trotzdem eine ganze Menge Arbeit vor sich.

Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen – worin liegen die Vorteile?

Ob mit Brandschutz Checkup oder anderen Anbietern – wer sich für das Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen beim Profi entscheidet, spart besonders viel Zeit und Mühe. Wir übernehmen die Erstellung des Grundrisses, ermöglichen das Platzieren der Sicherheitszeichen über unsere Brandschutz Checkup App und sorgen dafür, dass eine Prüfung durch zertifizierte Sachverständige stattfindet, bevor der Plan abgeschlossen wird und beispielsweise in den Druck geht. So können auch weniger erfahrene Verantwortliche sicherstellen, die richtigen Hinweise für eine schnelle Evakuierung mit auf den Weg zu geben und alle wichtigen Anforderungen zu erfüllen. Unter anderem diese Vorteile können auf diesem Wege genutzt werden:

  • Weniger Zeit und Mühe erforderlich
  • Profis erstellen den Plan nach DIN ISO 23601
  • Es wird auf Übersichtlichkeit geachtet
  • Auf Wunsch auch gedruckt und gerahmt erhältlich, sodass nur noch die Montage vonnöten ist

Diese Kosten können erwartet werden

Fest steht: Durch den einmaligen Kauf der notwendigen Software kann das Flucht- und Rettungsplan online Erstellen immer wieder vorgenommen werden. Allerdings liegen die Software-Kosten vergleichsweise hoch. Wer die Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen Kosten scheut, kann aufatmen: Mit Profis wie uns von Brandschutz Checkup kommt ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis zustande. Wer mehrere Flucht- und Rettungspläne in Auftrag geben möchte, kann von besonderen Paketen profitieren und sparen. Bedenkt man hierbei auch die Zeitersparnis, lohnt sich die Investition allemal.

Die Flucht- und Rettungsplan Checkliste für die eigene Erstellung

Kommt man am selbst Erstellen nicht vorbei, sollte unbedingt eine Flucht- und Rettungsplan Checkliste angelegt und beachtet werden. Welche Schriftgröße muss beachtet werden? Welche Farben dürfen zum Einsatz kommen – und welche Sicherheitszeichen werden benötigt? Fragen wie diese sind vorab zu beantworten, damit die Erstellung der Orientierungshilfe keine Probleme bereitet. Damit der Flucht- und Rettungsplan international genormt ist, muss er DIN ISO 23601 entsprechen. Diese legt unter anderem fest:

  • Welche Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnungen verwendet werden dürfen
  • Dass Symbole durch eine Legende erläutert werden müssen
  • Wie groß die Schrift bei Überschriften und Bezeichnungen ausfallen muss
  • Welche Farben für Fluchtwege und andere Elemente verwendet werden sollten
  • Welche Größe der Plan haben muss

Unter anderem ist zu beachten, dass auch der Standpunkt des Betrachters in den Flucht- und Rettungsplan mit eingezeichnet werden muss – und das mit Hilfe eines blauen Punktes und der entsprechenden Bezeichnung. Auch eine Sammelstelle ist zu kennzeichnen. Gleichzeitig gilt: Je übersichtlicher der Flucht- und Rettungsplan erscheint, desto besser.

Um welche Flucht- und Rettungsplan Leistungsphase handelt es sich beim Architekten?

Soll eine Arbeitsstätte von Grund auf errichtet werden, beachtet der Architekt von Anfang an notwendige Brandschutzmaßnahmen. Geht es um die Flucht- und Rettungsplan Leistungsphase, so ist diese der Objektbetreuung zuzuordnen. Dabei wird das Flucht- und Rettungsplan erstellen lassen als besondere Leistung angesehen, nicht als Grundleistung – und entsprechend nach dem Stundensatz des Anbieters abgerechnet. Auch hier kann es sich lohnen, sich alternativ direkt an Brandschutz Checkup zu wenden.

Die Montage: Flucht- und Rettungsplan wo anbringen? Und was ist zu beachten?

Wer den Flucht- und Rettungsplan erstellt oder erhalten hat, muss nur noch für die richtige Montage sorgen. Diese sollte in einer Höhe von 1,60m erfolgen, damit Betrachter aller Körpergrößen einen freien Blick auf den Plan erhalten. Dabei sollte die Anbringung an einem Ort erfolgen, der von möglichst vielen Menschen häufig besucht wird und kaum übergangen werden kann – beispielsweise dem Eingang gegenüber, in Pausenräumen oder auch Konferenzräumen. In Hotels und Gaststätten ist es meist ratsam, in jedem Zimmer einen Flucht- und Rettungsplan bzw. Zimmerplan anzubringen.

Mit Brandschutz Checkup alle Anforderungen der ASR und DIN ISO 23601 erfüllen

Mit den Brandschutz Checkup Experten an der eigenen Seite können im Handumdrehen alle wichtigen Anforderungen an den Flucht- und Rettungsplan erfüllt werden. Dabei läuft der gesamte Prozess ohne Begehung vor Ort digital ab, sodass Mühen bestens aus dem Weg gegangen werden kann – aber auch unnötigen Kosten. Dank der zertifizierten Sachverständigen wird hier nichts Wichtiges übersehen – und der fertige Plan kann direkt zum Einsatz kommen. Brandschutz Checkup übermittelt den Flucht- und Rettungsplan als PDF oder auf Wunsch auch gedruckt und gerahmt, sodass alle wichtigen Leistungen bequem, einfach, zuverlässig und zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aus nur einer Hand bezogen werden können.

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Transparente Preisgestaltung

Die Kosten für die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen sowie Feuerwehrlaufkarten können Sie unserer Preisliste entnehmen.

Flucht- und Rettungsplan Preis: 139 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Jeder weitere Etagenplan Preis: 49 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Feuerwehrplan ab 130 €

Format: A3 nach DIN 14095 oder nach Anforderungen der zuständigen Feuerwehr. Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt.

Feuerwehrlaufkarten Preis: 25 €

A4-A3 nach DIN inkl. Abstimmung mit der zuständigen Feuerwehr

» Preisliste anzeigen
Flucht- und Rettungsplan - 3D Modell
Online Anfrage

Übermitteln Sie bequem Ihre Anfrage über unser Formular.

Kostenlose Beratung

Wir prüfen die Gebäudedaten und kalkulieren Ihr persönliches Angebot inkl. möglicher Staffelrabatte.

Unverbindliches Angebot​

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot bequem per E-Mail.