Flucht und Rettungsplan - Preis
Flucht- und Rettungsplan für 139 €
    • Erstellung nach DIN-ISO 23601
    • Whitelabel-Service für B2B
    • Auf Wunsch gedruckt & laminiert
    • Schnelle Lieferung

    Jetzt kostenlos anfragen

Sie befinden sich hier:

Flucht- und Rettungsplan mehrsprachig - alle Infos von Brandschutz-Checkup

Fluchtplanmuster DIN ISO 23601Wann ist ein Flucht- und Rettungsplan für die eigene Arbeitsstätte notwendig – und wann muss der Flucht- und Rettungsplan mehrsprachig gestaltet werden? Fragen wie diese beschäftigen Arbeitgeber in den unterschiedlichsten Branchen, weshalb wir von Brandschutz-Checkup an dieser Stelle näher auf das Thema eingehen möchten. Vorab sei gesagt: Mit Brandschutz-Checkup gelingt die Erstellung jedes denkbaren Flucht- und Rettungsplanes im Handumdrehen, sodass Zeit und Mühe eingespart und anderen wichtigen Dingen in Sachen Brandschutz gewidmet werden können.

Die Orientierungshilfe im Ernstfall – der Flucht- und Rettungsplan mehrsprachiger Art

Kommt es zu einem Brandfall oder einer anderweitigen Notlage, kann der Flucht- und Rettungsplan Leben retten. Denn: Er dient als Orientierungshilfe und schreibt die wichtigsten Verhaltensregeln vor, damit es nicht zu Panik und unüberlegtem Handeln kommt. Dank des Flucht- und Rettungsplanes lassen sich die wichtigsten Hilfsmittel wie Brandlöscher schnell und einfach finden – aber auch Notausgänge und Brandschutzräume. Wer den Weg in Sicherheit finden muss, kann sich dank des Planmaterials schnell orientieren. Damit die Verhaltensregeln, Beschreibungen und Bezeichnungen auch verstanden werden können, wenn sich internationale Gäste in den eigenen Räumlichkeiten befinden, ist es ratsam, den Flucht- und Rettungsplan mehrsprachig auszustellen. Je nach Häufigkeit und Nationalität der Gäste kommt der Flucht- und Rettungsplan auf Englisch dabei am häufigsten zum Einsatz.

Wann ist ein mehrsprachiger Flucht- und Rettungsplan ratsam?

Im Hotel- und Gastgewerbe sind Flucht- und Rettungspläne mehrsprachiger Art als Pflicht anzusehen. Internationalen Gästen fällt es durch eine Beschriftung in Englisch wesentlich leichter, aus den verschiedenen Symbolen schlau zu werden und den Verhaltensregeln für Not- und Brandfälle ohne Panik Folge zu leisten. Weil die meisten Gäste Englisch sprechen oder zumindest wichtige Begriffe in der Sprache bereits kennen, wählen viele Hotels und Gaststätten diese Sprache für ihren Flucht- und Rettungsplan. Wer möchte, kann hier jedoch auch etwas spezifischer vorgehen: Es wird sich an den Gästen orientiert, die die Räumlichkeiten am häufigsten nutzen. Neben Englisch kann auf dem Flucht- und Rettungsplan daher auch Französisch, Spanisch oder eine andere Sprache zum Einsatz kommen. Symbolisiert wird die Übersetzung der deutschen Begriffe direkt nebenan mit der entsprechenden Landesflagge, um eine noch bessere Unterscheidung zu ermöglichen.

Kann ein Flucht- und Rettungsplan in mehreren Sprachen verfasst werden?

Solange das Planmaterial übersichtlich genug bleibt und Platz dafür bietet, kann auch die Aufnahme mehrerer Sprachen Sinn machen. Die Begriffe werden dann untereinander mit Hilfe der Landesflagge kenntlich gemacht, sodass entsprechend mehr Fläche benötigt wird. Werden zu viele Begriffe mit aufgenommen oder Sprachen verwendet, sorgt dies für Nachteile in Sachen Übersichtlichkeit und Lesbarkeit. Daher ist es wichtig, hier nur auf das Nötigste zu setzen. Die meisten Symbole verstehen sich aufgrund der internationalen Norm ohnehin von selbst. In Hotels und Gaststätten werden meist zwei bis drei Sprachen verwendet, was für die meisten Zwecke auch vollkommen ausreichend sein dürfte.

Das sollte der Flucht- und Rettungsplan noch aufzeigen

Natürlich liegt der Fokus bei der Erstellung des Flucht- und Rettungsplanes nicht nur auf den zu verwendenden Sprachen. Die DIN ISO 23601 Vorschriften und Arbeitsstättenregeln geben vor, was im Flucht- und Rettungsplan dargestellt werden sollte – und auf welche Weise. Zur Gestaltung wird beispielsweise vorgegeben, dass:

  • Der Flucht- und Rettungsplan auf weißem oder nachleuchtend-weißem Hintergrund abgebildet werden muss
  • Hauptfluchtwege farblich markiert werden sollten
  • Standorte von Hilfsmitteln mit den entsprechenden Symbolen nach DIN Norm kenntlich gemacht werden müssen
  • Eine Sammelstelle anzugeben ist
  • Der Standort des Betrachters mit einem blauen Punkt markiert wird
  • Eine Legende Symbole benennt und damit verständlicher macht

Der Grundriss der Arbeitsstätte ist übersichtlich und so darzustellen, dass er dem Standpunkt und der Blickrichtung des Betrachters entspricht. Die Schriftgröße muss mindestens 2mm betragen, die Sicherheitszeichen hingegen müssen 7mm groß sein. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Verhaltensregeln für den Brandfall aufgestellt werden, aber auch für den Notfall. Der Grundriss ist in einer Übersicht des Gebäudes oder Gebäudeteils kenntlich zu machen, um eine noch bessere Orientierung zu bieten.
Wichtig: Während herkömmliche Flucht- und Rettungspläne eine Mindestgröße von DIN A3 aufweisen müssen, können Varianten für Hotelzimmer auch in DIN A4 erstellt werden. Hierbei ist noch intensiver zu beachten, dass das Ganze übersichtlich genug erscheinen muss.

Gute Übersicht und Lesbarkeit auch beim mehrsprachigen Flucht- und Rettungsplan das A und O

Wie eingangs erwähnt, ist die Lesbarkeit und gute Übersicht über alle wichtigen Infos um Flucht- und Rettungsplan mehrsprachiger Art von großer Bedeutung. Ob der Flucht- und Rettungsplan auf Englisch oder in anderen Sprachen verfasst wird – wirkt dieser zu überladen, ist es schwer, auf nur einen, oftmals kurzen Blick alles Wichtige einzusehen. Schließlich bleibt bei einer Evakuierung im Notfall nicht immer ausreichend Zeit, um sich alle Infos des Planmaterials einzuprägen. Eine gute Lesbarkeit kann auch mit der richtigen Montage erzielt werden: Diese sollte in 1,60m Höhe erfolgen und an einem Ort, der häufig von Mitarbeitern passiert wird. Das kann beispielsweise der Eingangsbereich der Arbeitsstätte sein. Zudem ist zu gewährleisten, dass der Flucht- und Rettungsplan auch bei AUsfall der Hauptbeleuchtung lesbar bleibt – beispielsweise durch bis zu 12 Stunden lang nachleuchtendes Hintergrundmaterial.

Brandschutz-Checkup übernimmt die Erstellung mehrsprachiger Flucht- und Rettungspläne

Weil gerade die Erstellung mehrsprachiger Flucht- und Rettungspläne viel Zeit und Geduld kosten kann – insbesondere, wenn diese für mehrere Hotelzimmer erstellt werden müssen – nimmt Brandschutz-Checkup gerne eine Last von den Schultern. Durch die digitalen Prozesse wird es bei uns möglich gemacht, die fertigen Pläne schon nach kurzer Zeit in den Händen zu halten und dabei aktuellste Vorschriften optimal umzusetzen. Die Anpassung der einzelnen Zimmerpläne an den jeweiligen Standort in der Gaststätte ist mit Brandschutz-Checkup im Handumdrehen erledigt. Wir benötigen lediglich bestehendes Planmaterial, das wir vorab gerne auch kostenfrei und unverbindlich prüfen. Eine Begehung der Räumlichkeiten ist nicht notwendig, was sich auch bei den Kosten bemerkbar macht. Generell achten wir auf faire Preise, die sich wirklich sehen lassen können. Bestehen noch Fragen oder Anliegen, können diese gerne an uns von Brandschutz-Checkup gerichtet werden – wir helfen unverbindlich und umfassend weiter. Auch Downloads der verschiedenen Symbole nach DIN ISO 23601 können hier ausfindig gemacht werden.

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Transparente Preisgestaltung

Die Kosten für die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen sowie Feuerwehrlaufkarten können Sie unserer Preisliste entnehmen.

Flucht- und Rettungsplan Preis: 139 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Jeder weitere Etagenplan Preis: 49 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Feuerwehrplan ab 130 €

Format: A3 nach DIN 14095 oder nach Anforderungen der zuständigen Feuerwehr. Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt.

Feuerwehrlaufkarten Preis: 25 €

A4-A3 nach DIN inkl. Abstimmung mit der zuständigen Feuerwehr

» Preisliste anzeigen
Flucht- und Rettungsplan - 3D Modell
Online Anfrage

Übermitteln Sie bequem Ihre Anfrage über unser Formular.

Kostenlose Beratung

Wir prüfen die Gebäudedaten und kalkulieren Ihr persönliches Angebot inkl. möglicher Staffelrabatte.

Unverbindliches Angebot​

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot bequem per E-Mail.