Flucht und Rettungsplan - Preis
Flucht- und Rettungsplan für 139 €
    • Erstellung nach DIN-ISO 23601
    • Whitelabel-Service für B2B
    • Auf Wunsch gedruckt & laminiert
    • Schnelle Lieferung

    Jetzt kostenlos anfragen

Sie befinden sich hier:

Flucht- und Rettungsplan neue DIN - alle Neuerungen mit Brandschutz Checkup

Im März 2022 wurde eine neue Fassung der Technischen Regeln für Arbeitsstätten A2.3 veröffentlicht, die sich mit Fluchtwegen und Notausgängen intensiver beschäftigt. Es wurden neue Anforderungen konkretisiert, die es ab jetzt auch in Bezug auf den Flucht- und Rettungsplan umzusetzen gilt. Was die Flucht- und Rettungsplan neue DIN ISO 23601 aussagt und welche Punkte besonders zu bedenken sind, verraten wir nachfolgend genauer. Vorab sei jedoch gesagt: Mit Brandschutz Checkup an der eigenen Seite wird alles Wichtige automatisch beachtet.

Das sagt die Flucht- und Rettungsplan neue DIN ISO 2301 aus

Was bisher als erste und zweite Fluchtwege bekannt war, wird durch die Flucht- und Rettungsplan neue DIN umbenannt. Es gilt, zwischen Hauptfluchtwegen und Nebenfluchtwegen zu unterscheiden. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat sich nicht nur mit der Breite der Fluchtwege beschäftigt, sondern auch mit der nötigen Sicherheitsbeleuchtung. Damit Besucher und Mitarbeiter der Arbeitsstätte im Notfall möglichst schnell und unkompliziert in Sicherheit finden, müssen zum Flucht- und Rettungsplan einige Vorschriften umgesetzt werden.
Denn: Der Flucht- und Rettungsplan dient der schnellen Orientierung von Personen in der Arbeitsstätte, wenn ein Brand- oder Notfall auftritt – und muss in Bezug auf die Lesbarkeit und Orientierung einige Anforderungen erfüllen. Mit der DIN ISO 2301 ist die Gestaltung des Flucht- und Rettungsplanes international genormt, um auch ortsunkundigen Besuchern das leichte Ablesen zu ermöglichen.

Das sind die verschiedenen Anforderungen

Bei der Erstellung des Flucht- und Rettungsplanes nach neuer DIN müssen einige Punkte beachtet werden. Wir von Brandschutz Checkup achten genau darauf, dass alle wichtigen Merkmale unternehmensspezifisch beachtet werden:

  • Der Flucht- und Rettungsplan ist farbig und auf weißem Hintergrund, beziehungsweise weiß-nachleuchtendem Hintergrund abzubilden
  • Die Mindestgröße ist DIN A3 – Einzelraumpläne in Hotels können aber auch in A4 erstellt werden
  • Werden nachleuchtende Materialien verwendet, müssen diese der Klasse C nach ISO 17398 entsprechen
  • Buchstaben müssen mindestens 2mm betragen, aber mindestens 60% der Höhe der Überschrift
  • Sicherheitskennzeichen sind in mindestens 7mm Größe abzubilden

Neben diesen Dingen ist auch wichtig, dass der Standort des Betrachters mit einem Punkt gekennzeichnet und beschriftet wird – und das in der Farbe Blau. Weiterhin ist der Flucht- und Rettungsplan so auszurichten, dass die Blickrichtung des Betrachters beachtet wird – dies dient der schnelleren und leichteren Orientierung.

Welche Themen spricht die Flucht- und Rettungsplan neue DIN ISO 23601 an?

Die Neuerungen drehen sich unter anderem auch um die Mindestbreite des Hauptfluchtweges, welche nach der Menge der zu evakuierenden Personen gerichtet werden kann. Arbeitsstätten, die vor Inkrafttreten der Anforderungen errichtet wurden, unterliegen dabei Sonderregelungen. Wichtig ist unter anderem auch, dass Sicherheitsbeleuchtungen langnachleuchtend gewählt werden müssen. Damit nicht genug: Sicherheitsleitbeleuchtungen sollten unter anderem auch bodennah platziert werden, um im Falle der vermehrten Rauchentwicklung sichtbar zu bleiben. Sonst kann es passieren, dass diese ihre Funktion verlieren – und sich Betroffene nicht mehr ausreichend gut orientieren können.

Mit Brandschutz Checkup alle DIN ISO 23601 Anforderungen erfüllen

Die gute Nachricht ist: Ein Flucht- und Rettungsplan nach neuer DIN muss nicht immer selbst erstellt werden. Dies ist mit aktuellen Softwares, vie, Zeit und Mühe zwar möglich, lässt sich aber auch leichter erledigen. Mit den Experten von Brandschutz Checkup werden alle sicherheitsrelevanten Vorgaben erfüllt. Denn: Ein zertifizierter Sachverständiger prüft die Pläne, bevor diese finalisiert werden. Wir arbeiten nach den unternehmensrelevanten Angaben und Sicherheitsaspekten – und gehen hierbei sehr präzise vor. Dabei kommt auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Brandschutzbeauftragten oder Verantwortlichen zu, sodass sich die Entscheidung mehr als lohnt. Bestehen hierzu Fragen, können diese von unserem Team gerne auch vorab beantwortet werden.

Erstellung, Prüfung und Änderung des Flucht- und Rettungsplans mit Brandschutz Checkup

Brandschutz Checkup prüft gerne, ob vorhandene Pläne den Flucht- und Rettungsplan Anforderungen neuer DIN ISO 23601 entsprechen. Ist das nicht der Fall, schlagen wir Änderungen vor und beraten gerne zur weiteren Vorgehensweise. Selbstredend nehmen wir auch die Erneuerung bestehender Flucht- und Rettungspläne in Angriff. Von der Erstellung DIN-konformer Grafiken sicherheitsrelevanter Art bis hin zur Erstellung neuer Flucht- und Rettungspläne stehen wir mit allen wichtigen Services zur Seite. Durch unsere größtenteils digitalisierten Prozesse lässt sich der benötigte Plan dabei ganz ohne Begehung der Räumlichkeiten, sowie zeitsparend und kostengünstig erstellen. Werden mehrere Pläne für größere Arbeitsstätten benötigt, können besondere Angebote für einen noch sparsameren Kauf in Anspruch genommen werden.

So erstellen wir den Flucht- und Rettungsplan nach neuer DIN

Wir gehen bei der Erstellung neuer Flucht- und Rettungspläne nach aktuellen Anforderungen effizient und unter höchster Sorgfalt vor. Nach Erhalt des bestehenden Planmaterials und der notwendigen Digitalisierung prüfen wir das Material durch zertifizierte Sachverständige. Im nächsten Schritt können wir ein unverbindliches Angebot übermitteln und bei Bedarf direkt mit dem Prozess beginnen. Durch die enge Kommunikation, unsere präzise Arbeitsweise und die jahrelange Erfahrung entsteht Planmaterial, das sich sehen lassen kann. Die fertigen Pläne werden als PDF übermittelt oder wahlweise in gedruckter Form zugestellt – gerne auch mit einem passenden Rahmen.
Übrigens: In Bezug auf den Rahmen setzen wir auf Aluminiumvarianten, die sich leicht handhaben und montieren lassen. Unter anderem deshalb, weil sie feuerfest sind und den Flucht- und Rettungsplan so besser schützen können. Tritt ein Brandfall auf, ermöglicht dies trotzdem eine gute Sicht auf die Informationen, sowie eine schnelle Orientierung in Bezug auf den Fluchtweg oder Hilfsmittel.

Reduzierung der Flucht- und Rettungsplan Inhalte auf das Wesentliche

Damit sich die Flucht- und Rettungspläne neuer DIN ISO 23601 Standards auch leicht ablesen lassen können und alle Informationen besonders schnell ersichtlich sind, ist deren Übersichtlichkeit von großer Bedeutung. Genau aus diesem Grund sollte nur das Wesentliche und Unternehmensrelevante abgebildet werden. Dazu gehören: Wände, Türen und Fenster, Treppen und Ausgänge, wenn es um bauliche Merkmale geht. Wer dem Betrachter die Einprägung des Hauptfluchtweges erleichtern möchte, kann unter anderem:

  • Gebäude, -Abschnitt und Etage bezeichnen
  • Räume und deren Art der Nutzung benennen
  • Angrenzende Straßen oder Gebäude kenntlich machen

Dies ist nicht zwingend notwendig, kann in so manchem Fall aber Sinn machen. Gerne hilft Brandschutz Checkup auch in diesen Fragen weiter.

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Transparente Preisgestaltung

Die Kosten für die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen sowie Feuerwehrlaufkarten können Sie unserer Preisliste entnehmen.

Flucht- und Rettungsplan Preis: 139 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Jeder weitere Etagenplan Preis: 49 €

Format: A4-A2 nach DIN-ISO 23601 Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt und inkl. Alurahmen.

Feuerwehrplan ab 130 €

Format: A3 nach DIN 14095 oder nach Anforderungen der zuständigen Feuerwehr. Lieferung erfolgt als PDF. Auf Wunsch auch gedruckt.

Feuerwehrlaufkarten Preis: 25 €

A4-A3 nach DIN inkl. Abstimmung mit der zuständigen Feuerwehr

» Preisliste anzeigen
Flucht- und Rettungsplan - 3D Modell
Online Anfrage

Übermitteln Sie bequem Ihre Anfrage über unser Formular.

Kostenlose Beratung

Wir prüfen die Gebäudedaten und kalkulieren Ihr persönliches Angebot inkl. möglicher Staffelrabatte.

Unverbindliches Angebot​

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot bequem per E-Mail.